© 2015 by farbenplanung

Mitten in der Stadt Bern - Orientierung im Büroraum.

Auf einer Fläche von 1260m2 ist ein neuer Arbeitsplatz für den Fachverband GS1 entstanden. Der Umzug von der Länggasse an die Monbijoustrasse gründet auf permanentem Platzmangel und demzufolge ungünstigen Arbeitsbedingungen. Am neuen Standort galt es durch farbliche Eingriffe einerseits die Firma zu repräsentieren, sowie Orientierung für Kunden und Mitarbeitende zu schaffen. Ein oliv- und petrolfarbener Kern mit Cafeteria und Serviceräumen tragen den Hauptteil der Architektur. An den Aussenseiten in Richtung Tageslicht, fassen aufgehellte caput mortuum-farbene Rückwände die Einzel- und Grossraumbüros. Kieselgrau in zwei Helligkeitswerten und ein Sabléton bilden die Verbindung zu den bestehenden Elementen wie Teppichböden und Vorhängen, welche im ganzen Gebäude einheitlich vorkommen.

MONBIJOUSTRASSE

Bern 2015